Mozart Hommage Blaufränkisch

                          

 

 

 

Mozart Hommage Burgenland Cuvée

 

Mozart und Österreich: Original Mozartwein Blaufränkisch und Burgenland Cuvee

Mozart-Wein "Hommage"

 Wie ist es dazu gekommen, dass das Weingut Stegschandl aus Pöttelsdorf in Österreich den Mozartwein auf den Markt gebracht hat?

 

 

Thomas Schandl: "Schon im Jahr 2004 habe ich gelesen, das der 250. Geburtstag von W.A. Mozart fast weltweit, aber besonders in Österreich, mit vielen Veranstaltungen gefeiert wird.

 

Damals habe ich mich gefragt ob es eigentlich möglich ist, dass es noch gar keinen Mozartwein gibt. Nach einigen Recherchen habe ich festgestellt, das die Firma Mozart Distillerie in Salzburg (Mozart Likör) das Markenrecht für Mozart in der Klasse 33 (Alkohohlische Getränke) und im speziellen auch für Wein hat.

 

Ich überlegte mir ein Konzept wie wir den Mozartwein als hochwertiges und exklusives Produkt etablieren können. Ich hatte von Anfang an die fixe Idee, das dieser Wein eine Hommage an W.A. Mozart sein muss!

 

Mit diesem Konzept bin ich dann zur Firma Mozart Distillerie genauer gesagt zu Herrn König gegangen und konnte uns über einen Lizenzvertrag das Markenrecht für Rotwein sichern.

Die Weine der Linie „Mozart 2006 Hommage“ wurden fast ausschließlich in der gehobenen Gastronomie und Hotellerie angeboten. Das sollte die hohe Qualität sowie die Exklusivität der Mozartweine unterstreichen.

 

Der von uns produzierte Mozartwein ist in der Zwischenzeit längst ausverkauft und wird auch nicht mehr nachproduziert."

 

Informationen über das Weingut Stegschandl aus Pöttelsdorf sind unter www.stegschandl.at zu finden.

Der exklusive Qualitätswein aus Pöttelsdorf wird im WDP-Weinshop im Internet angeboten.

 

 

 

 

 

Weine aus Österreich

 

Zurück zur Startseite

 

Kontakt